Investoren

 

Projekt Rockerpension:

Das in Deutschland einzigartige Projekt "Rockerpension" bietet zum ersten mal Motorradliebhabern eine Möglichkeit, auch im Alter noch ihrer Leidenschaft nachzugehen.

 

Sie werden dabei durch den ständigen Kontakt mit jungen und alten Motorradliebhabern immer wieder auf dem Laufenden bleiben und eine Möglichkeit bekommen, neue Menschen mit gleichen oder ähnlichen Interessen kennenzulernen.

Die Rockerpension ist also eine hervorragende Alternative zu den „normalen“ (öffentlichen) Seniorenwohnanlagen.

 

Was wir versuchen zu bieten:

Im Vordergrund der Rockerpension steht gemeinschaftliches Wohnen unter Gleichgesinnten.

Die Rockerpension bietet aber weit mehr als ein reines Wohnangebot.

Sie bietet sowohl die Möglichkeit, das Wissen und die Erfahrungen untereinander auszutauschen, als auch an junge Motorradliebhaber weiterzugeben.

Denn gerade älteren Menschen bedeu­tet es viel, eine sinnvolle Aufgabe zu haben und sich zu engagieren.

 

Standort:

Ein Standort für die Rockerpension muss noch gefunden werden. 

 

Warum wir Ihre Unterstützung brauchen:

Das Projekt „Rockerpension“ ist nur bei ausrei­chender finanzieller Basis realisierbar.

Einige Banken haben Ihre Bereitschaft bekun­det, dem Projekt, mit Darlehen auf die Füße zu helfen.

Grundlage hierfür ist jedoch der Nachweis einer ausreichenden Eigenkapitalhinterle­gung.

 

Wenn Sie in dieses innovative und einmalige Projekt investieren und es fördern möchten, oder Interesse haben eine der entstehenden Wohneinheiten (gerne auch als Vermieter) käuflich zu erwerben, dann können Sie uns gerne jederzeit unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

 

Herr Rechtsanwalt Ralf Deja

Taunusstr. 24

65468 Trebur

Tel.: 06147/2645

 

lassen Sie uns eine e-Mail zukommen:

info@rockerpension.de

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Unterstützer für unser Projekt gewinnen zu können.

 

Ihre Rockerpension!